Primäres Ziel des Alignment- Yoga ist die Ausrichtung der Gelenke und der Wirbelsäule und der damit verbundenen Aufrichtung der Körperhaltung.

Praktische Anwendung: Die eingesetzten Hilfsmittel ermöglichen es allen Menschen, die Stellungen möglichst bequem durchzuführen. Der Schlüssel zu allen Stilen des Yogas ist, die Grundlagen und die Form korrekt zu beherrschen, und hier können die Hilfsmittel dem Schüler helfen. Im Alignment Yoga wird der Schwerpunkt mehr auf Symmetrie und Haltung sowie auf Meditation gelegt. Jede Pose wird für längere Zeit gehalten als in den meisten anderen Yoga-Stilen, um so ein Stadium der konzentrierten Ruhe zu erreichen. Yoga ist Meditation in Bewegung.

Vorteile: Die Vorteile sind u.a.: die Kräftigung der Muskeln, die Beseitigung von Spannungen und das Lindern von chronischen Schmerzen. Wenn wir schwache Bereiche von uns stärken und die Verspannten öffnen und dehnen, wird unser Körper wieder zu seiner richtigen Haltung finden.

An wen richtet sich diese Art von Yoga? Es eignet sich perfekt für Anfänger und Menschen, die lange nicht geübt haben. Es setzt Hilfsmittel wie Stühle, Gurte, Blöcke, Seile, Kissen und sogar Sandsäcke ein, um eine fehlende Beweglichkeit auszugleichen. Dies ist sehr hilfreich für Menschen mit Rücken- oder Gelenkproblemen.

Der Kurs findet in einer Minigruppe statt, sodass optimal auf die einzelnen Teilnehmer eingegangen werden kann.


Nächster Alignment Yoga Kurs in Personal Trainingsatmosphäre:

  • Start ab Donnerstag 18.01.2018 von 20:15-21:45 Uhr
  • Dauer: 8x 90 Min
  • Investition 208,-
  • im Yogaloft-Hamburg, Sillemstraße 76 a (Gewerbehof, 2. Etage)
  • Gruppengröße max. 5 Teilnehmer
  • der Kurs findet ab 3 Teilnehmern statt
  • verpasste Yogaeinheiten können nachgeholt werden
  • bei gesundheitlichen Beschwerden, kläre bitte vorher mit Deinem Arzt oder Physiotherapeuten ab, ob Du Yoga praktizieren darfst.

Wir freuen uns auf motivierte und neugierige Teilnehmer.

ZUM KURSPLAN   ONLINE BUCHEN